einfädeln

einfädeln
вде(ва)ть; Film usw. заправлять <­равить> конец (Р); fig. налаживать <­ладить>; Plan замышлять <­мыслить>; sich einfädeln вли(ва)ться в транспортный поток

Русско-немецкий карманный словарь. 2013.

Поможем написать диплом

Смотреть что такое "einfädeln" в других словарях:

  • Einfädeln — Einfädeln, verb. reg. act. den Faden durch das Öhr der Nähenadel ziehen. Eine Nadel einfädeln. Figürlich, doch nur in der Sprache des täglichen Umganges, eine Sache einfädeln, sie mit Verschlagenheit veranstalten. Wenn sie mit der Frau… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einfädeln — V. (Aufbaustufe) etw. durch das Nadelöhr stecken und durchziehen Synonym: fädeln Beispiel: Ich konnte den Faden nicht durch das winzige Nadelöhr einfädeln. einfädeln V. (Oberstufe) ugs.: etw. mit Geschick zustande bringen, etw. in die Wege leiten …   Extremes Deutsch

  • einfädeln — 1. ↑enfilieren, 2. inszenieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • einfädeln — organisieren; arrangieren; in die Wege leiten * * * ein|fä|deln [ ai̮nfɛ:dl̩n], fädelte ein, eingefädelt: 1. <tr.; hat a) durch ein Nadelöhr stecken und durchziehen: einen Faden einfädeln. b) bewirken, machen, dass ein Faden in etwas… …   Universal-Lexikon

  • einfädeln — ein·fä·deln; fädelte ein, hat eingefädelt; [Vt] 1 etwas (in etwas (Akk)) einfädeln etwas durch eine enge Öffnung ziehen <einen Faden, Film, ein Tonband einfädeln> 2 eine Nadel einfädeln den Faden durch das Nadelöhr ziehen 3 etwas einfädeln… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einfädeln — 1. durchführen, durchstecken, durchziehen, einführen, einziehen, fädeln; (veraltet): enfilieren. 2. anbahnen, anfangen, anknüpfen, anspinnen, arrangieren, beginnen, bewirken, einleiten, fertigbringen, in die Wege leiten, organisieren, vorbereiten …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Einfädeln — Das Wort Einfädeln steht für: (ursprünglich) das Einführen eines Fadens in ein Nadelloch, siehe auch Einfädler im übertragenen Sinn: den Vorgang ein Seil bei Flaschenzügen einzuführen, siehe Einscherung das Einordnen in den fließenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Einfädeln — 1. Du hast eingefädelt, nun magst du auch schneidern. 2. Einem etwas einfädeln. 3. Nur fein eingefädelt! (Rheinhessen.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • einfadeln — [äifà:dln] 1. einfädeln (Faden, Schnur) 2. etwas in die Wege leiten (dös hast sauber eigfadlt...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • einfädeln — einfädelnv 1.etweinfädeln=etwgeschickt,ausgeklügeltindieWegeleiten.FürdasEinführendesNähfadensindasNadelöhrbenötigtmaneineruhigeHandundeingutesAuge.1700ff. 2.sicheinfädeln=a)sichineineUnterhaltungeinmischen.BeruhtaufderVorstellungvomGedankenfaden …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • einfädeln — ein|fä|deln (Verkehrswesen) …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»